Start

Mehr Fliegerlatein...

Hallo zusammen.

Da es schwer ist, in einem Einsitzer wie der Me 109 einen zweiten Mitzunehmen haben wir die Rubrik "Fliegerlatein" eingerichtet.

Dort werden wir in loser Folge Beiträge von den Besitzern und Piloten der Me 109 einstellen. Wir hoffen, daß euch die Geschichten gefallen und ihr euch ein bisschen ein Bild vom Spaß, den die 109 verspricht und hält, machen könnt.

 

Guten Flug

 

Euer Classic Planes Team

Preisliste ist wieder online...

Wir haben die Preisliste überarbeitet und für Sie wieder zugänglich gemacht. Einige Preise sind angepasst worden und die Übersichtlichkeit wurde verbessert.

Mit Fliegergruß

Ihr Classic Planes Team

Der Sound machts...

Manchmal findet man unerwartet doch kleine Wunder. In diesem Fall kann man es tatsächlich ein kleines Wunder nennen. Seit einigen Jahren wird in Belgien ein sehr kleiner 4-Zylinder Boxermotor mit 80 PS entwickelt. Letztes Jahr wurde er in Blois vorgestellt.

Der Motor baut sehr klein, ist ein Direktantriebler und dreht damit im niedrigen Bereich um die maximal 2900 U/min und sorgt für einen tollen Sound. Wir haben die technischen Detail in diesem Beitrag: Und noch einer zusamengefasst.

Hier findet man ein Video des Motors auf dem Prüfstand:

Peak Aerospace wird Classic Planes

Ein neues Jahr, ein neuer Anfang...

Zum 1. Januar 2012 übernimmt die Anteile des bisherigen Co-Investors -der DoGaWiSt GmbH aus Darmstadt- der Gründer und Miteigentümer C. Engelen. Aus Namensrechtlichen Gründen erfolgt zeitgleich die Umbenennung der Firma in Classic Planes GmbH.

Derzeit zieht die Produktion von Neubrandenburg um in neue Räume in Pasewalk. Die alten Adressdaten und Telefonnummern sind ab 1.1.2012 nicht mehr gültig und erreichbar. Bitte ändern Sie diese in Ihren Unterlagen.

Im Hinblick auf die sich abzeichnenden Änderungen und insbesondere die Vereinfachung des nationalen UL-Reglements mit der 120kg Klasse beziehungsweise vereinfachten Medicals ist die Classic Planes GmbH gut vorbereitet, die neuen Herausforderungen zu meistern. In den letzten Jahren haben wir konzentriert daran gearbeitet, die Me 109 zuverlässiger, sparsamer und handlicher zu machen. Hierzu wurde das gesamte Projekt komplett in 3D-CAD umgesetzt und umfangreiche Tests durchgeführt.

In Zusammenarbeit mit dem DAeC und dem DULV ist es uns gelungen, diese Ziele zu erreichen. Die Me 109R ist heute eines der zuverlässigsten Ultraleichtflugzeuge auf dem internationalen Markt und eines der wenigen, die nach zwanzig Jahren immer noch hergestellt werden.

Als einsitziges UL ist sie, sobald die Medicalpflicht für Einsitzer wegfällt bzw. eingeschränkt wird, das ideale Sportflugzeug, um Stunden zu sammeln und mit Freunden durch die Lüfte zu wandern. Mit den neuen Motoren, die den bewährten Rotax 582 ab 2012 ersetzen, wird sie zudem eines der sparsamsten UL´s. Bisheriger Verbrauch mit dem Rotax ca. 14 Liter/h bei 70% Throttle. Mit dem neuen Motor erreichen wir nach bisherigen Tests ca. 6-7 Liter/h bei 70% Throttle. Zudem ist der neue Motor extrem laufruhig und wird in einem sehr konservativem Leistungsbereich betrieben, so daß auch aufgrund der Langzeiterfahrungen mit dem Grundmotor von einer sehr hohen Lebensdauer mit einer TBO >1500h ausgegangen werden kann.

Kontakt:

Classic Planes GmbH
Christian Engelen
Franzfelde 31
FRG-17309 Pasewalk
Tel: 0175-8116213